Vorträge Digitalisierung, Speaker digitale Transformation & Zukunft

Digitale Transformation voraus: Wo stellt die Digitalisierung in Zukunft ganze Branchen auf den Kopf? Wie sehen die neuen Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter aus? Welche neuen Technologien machen sie in Zukunft möglich? Was für Auswirkungen hat dieses auf Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft? Wie gehen wir mit dem digitalen Wandel um, als Unternehmen, Institution und Einzelperson?

Zukunftsforscher und Speaker Jens Hansen verpackt seine Einblicke in spannende Geschichten. Dabei zeichnet er ein anschauliches Bild von der Zukunft. In seinen Vorträgen gibt Jens Hansen Inspiration für das eigene Handeln. Er ermutigt, die sich bietenden Chancen der Digitalisierung zu ergreifen.

Mögliche Anlässe für Vorträge: Events, Keynote Vorträge, Messen, Verbandstreffen, Kick-Off-Veranstaltungen, Führungskräftetagungen, Kongresse, Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen sowie interne Workshops.

Jens Hansen – Keynotespeaker, Redner und Referent für digitale Zukunft

Egal ob Automobilindustrie, Handel oder Medien, die Auswirkungen der Digitalisierung treten immer offener in Erscheinung. Selbst konservative Branchen wie Versicherungen, Banken oder das Handwerk sind betroffen. Sie alle machen sich viele Gedanken, wie sie sich in einer digitalisierten Welt neu positionieren können. Das gleiche gilt für staatliche Institutionen und die Politik. Unsere Impulse helfen Ihnen die aktuelle Situation besser einzuschätzen und zeigen Ihnen zukünftige Entwicklungen auf.

Vortrag Handwerk Digitalisierung
Vortrag Digitalisierung Verkehr
Digitalisierung Logistik
Digitalisierung Versicherung
Vortrag Digitalisierung Wohnungswirtschaft
Vortrag Smart Home
Vortrag Zukunft des Wohnens

Digitale Vortragsimpulse für Ihre Veranstaltung, Messe, Tagung und Workshop

Damit Sie sich schon vorab einen kleinen Eindruck von Jens Hansen und seiner Speakertätigkeit machen können, haben wir Ihnen nachfolgend eine Auswahl an Vorträgen und Keynotes zusammengestellt. Das Spektrum reicht noch weiter und kann an Ihre konkreten Bedürfnisse sowie Ihre Branche angepasst werden.

Vortrag 1)  „Digitale Disruption – wenn Innovationen Märkte auf den Kopf stellen“

Disruptive Innovationen unterscheiden sich erheblich von stetigen Produktverbesserungen und neuen Varianten. In den verschiedenen Branchen treten sie nur sehr selten auf. Doch wenn sie kommen, bleibt kein Stein auf dem anderen. Sie ermöglichen völlig neue Geschäftsmodelle und stellen damit ganze Märkte auf den Kopf. Gerade Startups nutzen die neuen digitalen Möglichkeiten und drängen alte Anbieter vom Markt. Wer sich hier gut positioniert kann das Potenzial der sich daraus ergebenen Chancen für sich nutzen.

  • Was sind Disruptive Innovationen?
  • Welche Rolle spielen Startups und die Digitalisierung dabei?
  • Warum sind bereits viele Unternehmen daran gescheitert?
  • Welche Veränderungen schweben gerade in der Luft?
  • Wie kann ich Veränderungen frühzeitig erkennen und reagieren?

 

Beispielvortrag: Digitale Innovation und seine Auswirkungen auf Wohnungswirtschaft und Handwerk

Vortragsanlass / Veranstaltung: Poroton Mauerwerkskongress – Referent: Jens Hansen

Vortrag 2)  „Finanzbranche und Versicherungen im Umbruch – von Innovation zu Disruption“

Kaum eine Branche hat sich mit den aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung so schwer getan wie Finanzwirtschaft und Versicherungen. Und das obwohl die internen Prozesse in Dienstleistungesunternehmen schon seit geraumer Zeit durch eine große IT-Infrastruktur unterstützt werden. Doch nun stürzt sich ein Heer an Startups auf die Branche und arbeitet daran jeden Teilbereich der etablierten Geschäftsmodelle zu hinterfragen. Vom Zahlungsverkehr über Kredite bis hin zur Krankenversicherung. Nichts ist mehr sicher vor den Kreativen Zerstörer.

  • Der lange Weg der digitalen Innovation in Finanz- und Versicherungsbranche
  • Wenn Innovation in Disruption übergeht
  • Digitale Vorreiter als neue Gatekeeper zum Bank- und Versicherungskunden
  • Welche Geschäftsmodelle besonders von der digitalen Transformation betroffen sind
  • Bitcoins: Selbst Notenbanken können sich dem digitalen Wandel nicht entziehen

 

Beispielvortrag: Bitcoins, Geld mit Zukunft oder kurzer Hype?

Vortragsanlass / Veranstaltung: Friedrich-Naumann-Stiftung – Referent: Jens Hansen

Vortrag 3)  „Big Data, Machine Learning und KI – Wenn Computer unsere Zukunft vorausberechnen“

Facebook, Google, Twitter – alles Unternehmen deren Börsenwert um ein vielfaches über den bilanzierten Sachwerten liegt. Was macht den Wert aus? Es sind die digitalen Daten. Personenbezogene Daten von mehreren 100 Millionen Menschen. Aus diesen Daten lassen sich nicht nur Konsumentscheidungen ableiten sondern auch Börsenentwicklungen oder die Verbreitung von Grippeepidemien einschätzen. Auch an anderer Stelle von Verwaltung bis zur Logistik werden Daten erhoben. Werden diese intelligent verknüpf, ergeben sich spannende Ansätze, um unser Leben zu verbessern. Doch sind wir auf diesen digitalen Wandel von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik schon vorbereitet?

  • Wie funktioniert Big Data, Machine Learning und KI?
  • Welchen Wandel werden die Technologien anstoßen?
  • Welche positiven Beispiele für den Einsatz gibt es?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle bilden sich heraus?
  • Wie können bestehende Geschäftsmodelle davon profitieren?

 

Beispielvortrag: Big Data – wenn Computer unsere Zukunft berechnen

Vortragsanlass / Veranstaltung: Wirtschaftsjunioren Hannover – Referent: Jens Hansen

Vortrag 4)  „Wie digitale Innovationen das Leben in unseren Städten verändern“

Städte stehen vor großen Herausforderungen. Wir sind mitten in einem großen demographischen Wandel, Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und auch die wirtschaftliche Situation von Städten ruft vielerorts nach neuen kreativen Ansätze die gegebenen Ressourcen bestmöglich für den Bürger einzusetzen. Gleichzeitig kündigt sich die digitale Gesellschaft an und zeigt spannende Lösungsmodelle auf.

  • Die Stadt als digitales Ökosystem – Smart City triff Smart home und Industrie 4.0
  • Bring your Own Device – der Mieter als Treiber des Themas Digitalisierung im Smart Home
  • Digitale Vorreiter – Visionen zur Stadt der Zukunft auf Asien und den USA
  • Das Autonome Auto – mehr Auswirkungen auf die Wohnungswirtschaft als die Energiewende
  • Social Media und Plattformökonomie – Einzug der Internetgiganten in unsere Städte und Wohnzimmer

 

Beispielvortrag: Smart Home und Smart City – Auswirkungen auf die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft


Vortragsanlass / Veranstaltung: Degewo AG – Referent: Jens Hansen

Vortrag 5)  „Digitalisierung triff Globalisierung – weltweite Wertschöpfungsketten im Wandel“

Die Digitalisierung macht auch vor der Globalisierung keinen Halt. Durch neue Technologien verschieben sich die Wettbewerbsfähigkeiten der Standorte weltweit erheblich. Es kann nicht mehr von einer klaren Verlagerung Richtung Schwellenländern gesprochen werden. Je nach Wertschöpfungsbereich kann dies sehr unterschiedlich aussehen. So haben IP-Telefonie und Breitbandausbau in den Schwellenländern zu erheblichen Outsourcingbestrebungen im Dienstleistungsbereich beigetragen. Im Gegensatz dazu führt die Individuelle Fertigung durch 3D Druck und Industrie 4.0 wieder zu regionalerer Produktion und zu Standorten in Industrieländern. Kurze Lieferwege werden wichtiger als reine Kostenvorteile. Neben der Produktion verschieb sich durch die Digitalsierung auch die Innvationsbereitschaft von Gesellschaften. Gerade Länder die in Bildung oder Infrastruktur weit zurückliegen, bekommen Chancen zu digitalen Vorreitern zu werden.

  • Wie Bewegt die Digitalisierung die Globalisierung?
  • Welche digitalen Technologien spielen dabei eine Rolle?
  • Welchen Einfluss hat die auf Standorte in Industrie- und Entwicklungsländern?
  • Welche Auswirkungen haben 3D Druck und Industrie 4.0?
  • Wie können Entwicklungsländer ohne Infrastruktur zu Vorreitern werden?

Vortrag 6)  „Megatrend Digitalisierung – Wie der digitale Wandel Unternehmen und Gesellschaft verändert“

Seit mehreren Jahrzehnten begleitet uns der Megatrend Digitalisierung bereits. In dieser Zeit hat er unser Leben insbesondere mit dem Computer und durch das Internet als ein riesiges Netzwerk aus Wissen, zwischenmenschlichem Austausch und Unterhaltung bereichert. Die Digitalisierung hat dabei viele neue Geschäftsmodelle ermöglicht und alte Traditionsfirmen zu Fall gebracht. Wer den Digitalen Wandel für für sich nutzen kann, kann sich von seinem Wettbewerb abheben. Neben der reinen Technik gibt es auch eine neue Digitale Kultur, die bestehendes Hinterfragt und Unternehmen so wie Politik vor neue Herausforderungen stellt. Gerade die Generation Y stellt hier ganz neue Anforderungen.

  • Warum Social Media mehr ist als nur Internetplattformen wie Facebook oder Twitter
  • Welche Branchen als nächstes vom digitalen Wandel betroffen sind
  • Wie Startup die digitale Transformation ganzer Branchen vorantreiben
  • Welche Auswirkungen die Digitale Wirtschaft auf unsere Arbeit hat
  • Wo die Chancen der digitalen Zukunft sind und wie wir die digitale Transformation meistern